Housing / Urban Design

Die Herausforderung
Die Urbanisierung schreitet schneller voran, als bezahlbare Unterkünfte gebaut werden können. In 20 Jahren werden deshalb zwei Milliarden Menschen unter Slum-ähnlichen Bedingungen leben. Die Antworten von Städten sind unzureichend und belasten die Umwelt genauso wie die Gesundheit dieser Menschen. 
Unser Ansatz

Um zur Verbesserung der städtischen Wohnbedingungen weltweit beizutragen, hat die Noah Foundation 2010 den internationalen Wettbewerb The Architecture of Social Investment unterstützt, der architektonische Lösungen für soziale Herausforderungen in urbanen Räumen gezeichnet hat. Prämiert wurde das Kibera Public Space Project 02 der Kounkuey Design Initiative mit seinem Konzept für die Gestaltung eines öffentlichen Ortes in Kibera, einem der größten Slums von Nairobi (Kenia). Das Projekt überzeugte die Jury, indem es zeigte, wie sich die Lebensbedingungen in informellen Siedlungsgebieten durch die Integration einer Gemeinde verbessern lassen, und wie dabei gleichzeitig die Bevölkerung Schritt für Schritt wirtschaftlich gestärkt werden kann.